HANSEATIC inspiration

HANSEATIC nature - VON REYKJAVIK NACH DUBLIN

Expedition Ostgrönland und Island -  Nordische Inseln der Extreme

Eisiges Ostgrönland, vulkanisches Island, grünes Irland – faszinierender Inseldreiklang auf einer Expedition, die an entlegenen Küsten zu Naturschauspielen der Superlative führt.

Route

Die Reisedaten:

Von: Reykjavik
Nach: Dublin
Schiff: HANSEATIC nature
Reisedatum: 11.09. - 26.09.2019
Dauer: 15 Tage
Reisenummer: NAT1913

ab € 9.646,- p.P.*

*bei Doppelbelegung einer Außenkabine (Kat. 1) inkl. An- und Abreisepaket
Frühbucherpreis gültig bei Buchung bis 31.01.2019

Hinweis: Diese Expedition kann ein Umstellen des Fahrplans erfodern. Je nach behördlichen Genehmigungen, Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative.

Reise­wetter ∅

10 - 15 °C

Sonnen­stunden ∅

7 - 9 pro Tag

ANREISE

REYKJAVIK | Island

ISAFJÖRDUR | Island

Diese Entdeckertour für Individualisten startet in Island, dem Land der Elfen, Feen und Trolle. Mächtige Gletscher und glühende Vulkane formten eine großartige Landschaft, die sich in den herb-schönen Westfjorden mit tief eingekerbten Küsten und steilen Tafelbergen zeigt. Städtisches Zentrum ist Isafjördur, das schon im 16. Jh. dank seines geschützten Hafens ein bedeutender Handelsplatz war. Entdecken Sie Isafjördur und seine Umgebung*, oder nehmen Sie bei einer Bootsfahrt nach Vigur* Kurs auf eine kleine grüne Insel – und auf ein Leben wie aus einer vergangenen Epoche: Die Federn unzähliger Eiderenten dienen der einzigen Familie hier als Existenzgrundlage.

ENTSPANNUNG AUF SEE

OSTKÜSTE GRÖNLAND | Europa

Die Anlandung ist auf Reede. Die HANSEATIC nature hält Kurs Nord, und Seemeile um Seemeile geht es der Abgeschiedenheit Ostgrönlands entgegen – eine Region, die nur zu dieser Jahreszeit ihren eisigen Vorhang öffnet. Je weiter die Zivilisation entrückt, umso majestätischer zeigt sich die Natur: Steile Berge, mächtige Gletscher und blau schimmernde Eisberge erwarten Sie im größten Fjordsystem der Welt, dem Scoresbysund, für den sich die HANSEATIC nature je nach Wetter- und Eislage viel Zeit nimmt. Am Eingang dieses spektakulären Wasserlabyrinths grüßen zunächst die bunten Häuser von Ittoqqortoormiit, der kleinsten und abgeschiedensten Kommune Grönlands. Direkt im Scoresbysund gelegen, erinnert die Danmark-Insel mit ihrem Naturhafen Hekla Havn an den dänischen Polarforscher Carl Ryder, der während einer Kartierungsexpedition Ende des 19. Jh. an diesem rauen Ort überwinterte. Immer tiefer tauchen Sie ein in die schmalen Wasserwege, in denen die kleine, wendige HANSEATIC nature ihre Expeditionskompetenz ausspielt. Steil aufragende Felswände, gewaltige Eisberge und schimmernde Gletscherformationen säumen Ihren Weg, wenn Sie die Fjorde durchqueren – jede Biegung er­öffnet neue Panoramen. Mit Glück werden Sie hier Zeuge der Aurora borealis, des Polarlichts, das im September beginnt, den Nachthimmel zu verzaubern. Auch Wale nähern sich manchmal neugierig dem Schiff und den Zodiacs. Die herbstlich gefärbte arktische Tundra erwandern Sie gemeinsam mit Ihren Experten und begegnen vielleicht Moschusochsen und Polarfüchsen.

Der Weg in die eisige Einsamkeit Ostgrönlands führt Sie weiter nordwärts in den Nordostgrönland-Nationalpark, den größten Nationalpark der Erde. Hier erwartet Sie ein weiterer Glanzpunkt Ihrer Expedition, beispielsweise wenn die HANSEATIC nature über den König Oskar Fjord den atemberaubenden Alpefjord erreicht. Angesichts der fast 3.000 m hoch aufragenden Felswände fühlen Sie sich an Deck und an Bord der Zodiacs der Schöpfung näher als je zuvor. Ein ebenso intensives Erlebnis bietet sich Ihnen im geologisch hochinteressanten Segelsällskapet Fjord.

ENTSPANNUNG AUF SEE

ISLAND | Europa

Die Anlandung ist auf Reede. In herbstliche Goldtöne gehüllt, empfängt die Perle des nördlichen Island, Akureyri, ihre Besucher. Gegensätzliche Naturschauspiele zeigen sich am Götterwasserfall und Mückensee*: rauschend und majestätisch der eine, vulkanisch und mystisch der andere. Bei einem spektakulären Rundflug entdecken Sie die Vulkanlandschaft der Askja aus der Luft* und staunen über das unwirklich intensive Türkis des Kratersees Viti. Oder Sie erkunden unterwegs auf Islandpferden* die unverwechselbare Landschaft. Seydisfjördur besticht mit farbenfrohen Holzhäusern, bevor es Sie mit einem freundlichen „Bless, bless!“ („Auf Wiedersehen!“) verabschiedet.

ENTSPANNUNG AUF SEE

BELFAST | Nordirland

Ganz entspannt und gut informiert, erreichen Sie Belfast. Hier erkunden Sie, wenn Sie mögen, auf eigene Faust Cave Hill, Belfast Castle und die Queen’s University, oder Sie wandeln auf den Spuren von Riesen: Der Giant’s Causeway* besteht aus rund 37.000 gleichmäßig geformten Basaltsäulen vulkanischen Ursprungs und ist über 60 Millionen Jahre alt. Auf 400 Jahre Tradition blickt eine der ältesten Whiskeybrennereien der Welt zurück: die Old Bushmills Whiskey Distillery*. Kosten Sie die Edelbrände, und ein Funke Ihres „Entdeckerfeuers“ entzündet das Fernweh erneut.

DUBLIN | Irland

ABREISE

*Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und Änderungen vorbehalten. Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich.
Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg

chatKontaktieren Sie uns