HANSEATIC inspiration

HANSEATIC inspiration - VON USHUAIA NACH BUENOS AIRES

Expedition Antarktis - Entdeckerabenteuer im Eis

Besondere Begegnungen erwarten Sie im ewigen Eis – so lassen sich auf den Süd-Shetland-Inseln und der Antarktischen Halbinsel Kolonien von Eselspinguinen beobachten. Immer wieder bringen die Zodiacs Sie zu versteckten Orten, die spektakuläre Panoramen und überraschende Tiersichtungen eröffnen. Einen der eindrucksvollsten Augenblicke Ihrer Expedition erleben Sie, wenn sich die zum Teil vergletscherten Gipfel Südgeorgiens aus den Fluten erheben. Krönender Abschluss ist Stanley, die kleine Hauptstadt der Falklands mit britischem Flair.

Route

Die Reisedaten:

Von: Ushuaia
Nach: Buenos Aires
Schiff: HANSEATIC inspiration
Reisedatum: 14.02. - 08.03.2020
Dauer: 23 Tage
Reisenummer: INS2004

ab € 17.516,- p.P.

bei Doppelbelegung einer Außenkabine (Kat. 1) inkl. An- und Abreisepaket
Frühbucherpreis gültig bei Buchung bis 31.05.2019
Einzelreisende nur 20% Aufschlag!

Hinweis: Allen Antarktis – Expeditionen können ein Umstellen der Fahrpläne erfordern. Je nach Wetter- und Eislage entscheidet der Kapitän über die bestmögliche Alternative. Tierbeobachtungen können von Jahr zu Jahr variieren.

Reise­wetter ∅

-20 - 30 °C

Sonnen­stunden ∅

4 - 8 pro Tag

ANREISE

SONDERFLUG (Buenos Aires nach Ushuaia)

USHUAIA | Argentinien

FAHRT DURCH DIE DRAKE PASSAGE

SÜD-SHETLAND-INSELN

Die Süd-Shetland-Inseln sind zum großen Teil vergletschert, dennoch herrscht hier ein für antarktische Verhältnisse eher mildes Klima. Brechen Sie im Zodiac nach Half Moon Island auf, wo je nach Saison weite Schneefelder im harten Kontrast zum dunklen Gestein stehen. Das vulkanische Erbe des Archipels ist besonders intensiv auf Deception Island erlebbar: An Bord Ihres Expeditionsschiffes und der Zodiacs dringen Sie tief in die Caldera ein – der eingestürzte Vulkankegel bildet die Insel. Heiße unterirdische Quellen lassen den Strand je nach Wasserstand mystisch dampfen. Die Anlandung ist auf Reede.

SÜD-ORKNEY-INSELN

Die Anlandung ist auf Reede.

ANTARKTISCHE HALBINSEL

Die Anlandung ist auf Reede. Den Fuß auf das antarktische Festland setzen – ein unvergesslicher Moment. Still und grenzenlos erstrecken sich die schimmernden Eismassen und lassen den Besucher staunend zurück. Erleben Sie Pinguinkolonien aus nächster Nähe, das faszinierende Wasserballett der Eisberge und gewaltige Gebirgsketten, die wie weiße Wächter die Küsten säumen – das ewige Eis der Antarktischen Halbinsel prägt sich tief in Herz und Seele ein.

ENTSPANNUNG AUF SEE

SÜDGEORGIEN

Seebären, See-Elefanten und gigantische Königspinguinkolonien – die Tierwelt Südgeorgiens ist eines der größten Wunder unserer Erde. Im subantarktischen Sommer und Herbst ziehen die Königspinguine ihre Jungen groß, flaumige braune Küken stehen wie in großen „Kindergärten“ dicht an dicht am Ufer. Auf Spaziergängen, Wanderungen und Zodiacfahrten blicken Sie hinter die Kulissen dieses einzigartigen Tierparadieses. Die Anlandung ist auf Reede.

ENTSPANNUNG AUF SEE

STANLY/FALKLAND-INSELN

Geografisch gehören die Falkland-Inseln zu Argentinien, politisch zum Vereinigten Königreich. Britische Einflüsse sind deshalb in der Hauptstadt Stanley allgegenwärtig. Markantestes Zeugnis: die eindrucksvolle Christ-Church-Kathedrale, die das Zentrum des Ortes ziert. Ein Besuch des Falkland-Museums vermittelt tiefe Einblicke in die Vergangenheit Stanleys. Die Anlandung ist auf Reede.

ENTSPANNUNG AUF SEE

BUENOS AIRES | Argentinien

Tango-Rhythmen und pure Leidenschaft empfangen Sie in der außergewöhnlichen argentinischen Metropole Buenos Aires mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten. Die Anlandung ist auf Reede.

ABREISE

*Die Landaktivitäten sind nicht im Reisepreis enthalten und Änderungen vorbehalten. Gerne beraten wir Sie individuell und persönlich.
Reiseveranstalter: Hapag-Lloyd Kreuzfahrten GmbH, Ballindamm 25, 20095 Hamburg

chatKontaktieren Sie uns